window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-W3RLRWYH0D', {'anonymize_ip': true});}

Deine Ausbildung bei Renz

Du suchst eine abwechslungsreiche Ausbildung in der Metallbranche bei einem erfolgreichen, innovativen Familienunternehmen? Dabei möchtest du spannende Entwicklungsperspektiven in einem offenen und teamorientierten Umfeld entdecken? Dann mache den ersten Schritt in deine Zukunft – mit einer Ausbildung beim europäischen Marktführer für Brief- und Paketkastenanlagen!

Dich zeichnet Spaß an Teamarbeit, Kontaktfreude, Engagement, Sorgfalt, Freude am Lernen und Mut zu Ideen aus? Dann willkommen, denn wir suchen Persönlichkeiten, die unsere Unternehmenswerte aktiv leben!

Ausbildungsplätze für handwerkliche und kaufmännische Berufe bieten wir in unserem Hauptwerk in Kirchberg/Murr bei Stuttgart (Rems-Murr-Kreis, Raum Backnang/Marbach/Ludwigsburg) an.

Tradition trifft Zukunft

Ausbildung hat bei Renz seit jeher einen großen Stellenwert. Seit über 65 Jahren begleiten wir unsere Auszubildenden in ihrer individuellen beruflichen Entwicklung. Und viele, die mit ihrer Laufbahn bei Renz gestartet sind, haben längst herausfordernde Führungsaufgaben in unserem Unternehmen übernommen.

Wir haben was auf dem Kasten

Unser Leitsatz „Wir haben was auf dem Kasten“ gilt dabei für unsere Auszubildenden ebenso wie für uns selbst, denn er spiegelt unseren Anspruch als Ausbildungsunternehmen wider.

Wir wissen, dass der Start in die Ausbildung für dich nicht nur den Beginn eines neuen Lebensabschnitts darstellt, sondern dass du mit deinem Einstieg ins Berufsleben auch den ersten Schritt in deine berufliche Zukunft machst. Eine individuelle Förderung und Begleitung unserer Auszubildenden ist uns daher besonders wichtig. Hierzu gehören für uns auch Respekt, Anerkennung, und vertrauensvolles Feedback.

Als Auszubildender bei Renz bist du somit bereits vom ersten Tag an ein aktiver Teil unseres Teams.

Was dich bei uns erwartet

  • Ein strukturierter Start in die Ausbildung durch unsere Einführungswoche
  • Verschiedene Azubi-Veranstaltungen und Projekte im Rahmen der Ausbildung
  • Eine systematische Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
  • Eine attraktive Vergütung und verschiedene Sozialleistungen wie z. B. Urlaubs-und Weihnachtsgeld, Fahrtkostenzuschüsse und altersvorsorgewirksame Leistungen nach Tarif

Praktika & Ferienjobs

Du hast Interesse an einer Ausbildung bei Renz, möchtest uns aber vorher näher kennenlernen? Dann informiere dich hier über unsere

Praktika und Ferienjobs

Wir sind dabei:

  • Ausbildungsmesse Abenteuer Wirtschaft
    am 11.11.2021 in Winnenden
  • Girls' Day
    am 28.04.2022 in Kirchberg/Murr

Unsere Ausbildungsberufe im Überblick

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufleute bearbeiten – von der ersten Kundenanfrage bis zur Abrechnung – die unterschiedlichsten betriebswirtschaftlichen Abläufe. Sie planen, organisieren, verkaufen, verhandeln, beauftragen, terminieren, berechnen. Als selbständige Sachbearbeiter beherrschen sie moderne EDV-Systeme, sind im Kontakt mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern und können gut mit Zahlen umgehen. Sie werden in folgenden Bereichen eingesetzt: Vertrieb, Logistik, Einkauf, Kalkulation, Produktionswirtschaft, Marketing, Personal-und Rechnungswesen.

Was wir von unseren Auszubildenden erwarten:

Einen guten Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch. Ausgeprägtes Zahlenverständnis, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit und Organisationstalent.

Im Überblick

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Voraussetzungen: mindestens guter Realschulabschluss
  • Berufsschule: Kaufmännische Schule, Backnang

Fachkraft für Metalltechnik Fachrichtung Montagetechnik

Fachkräfte für Metalltechnik der Fachrichtung Montagetechnik setzen mit Verbindungstechniken aus Einzelteilen ganze Bauteile, Baugruppen bis hin zum kompletten fertigen Produkt zusammen. Unter Berücksichtigung der Fertigungs-und Montageaufträge sowie den Montageplänen und Richtlinien planen sie die Arbeitsschritte um die Bauteile fertig zu stellen und montieren diese anschließend zu Baugruppen. 

Was wir von unseren Auszubildenden erwarten:

Einen Realschulabschluss oder guten Hauptschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und in technischen Fächern. Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und Interesse an der Verarbeitung von Metall.

Im Überblick:

  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre
  • Voraussetzungen: mindestens guter Hauptschulabschluss
  • Berufsschule: Gewerbliche Schule, Backnang

Werkzeugmechaniker/in Fachrichtung Stanz- und Umformtechnik

Werkzeugmechaniker/-innen stellen Stanz-und Umformwerkzeuge, Press-und Prägeformen her und fertigen Metallteile an. Sie bearbeiten Metalle durch Sägen, Feilen, Bohren, Fräsen, Drehen, Schleifen, unter exakter Berücksichtigung von technischen Zeichnungen und vorgegebenen Maßen. Außerdem montieren sie Einzelteile zu fertigen Werkzeugen, prüfen diese auf ihre korrekte Funktion und führen Wartungen und Reparaturen durch. Neben manuellen Bearbeitungsmethoden setzen sie auch CNC-Werkzeugmaschinen ein.

Was wir von unseren Auszubildenden erwarten:

Einen Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik, insbesondere auch in Geometrie und technischen Fächern. Technisches Verständnis mit ausgeprägtem räumlichen Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick. Außerdem Interesse an der Verarbeitung von Metall.

Im Überblick:

  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
  • Voraussetzungen: mindestens guter Realschulabschluss
  • Berufsschule: Gewerbliche Schule, Waiblingen

Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration

Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren IT-Systeme. Sie richten Systeme entsprechend der Anforderungen ein und betreiben bzw. verwalten sie. Darüber hinaus beheben sie bei auftretenden Störungen die Fehler unter Einsatz moderner Experten-und Diagnosesysteme, beraten bzw. schulen die Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme.

Was wir von unseren Auszubildenden erwarten:

Einen guten Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch, sowie Zahlenverständnis, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit und Organisationstalent. Außerdem Kontaktfreude, Sorgfalt, Freude am Lernen und Interesse an der Arbeit mit dem Computer.

Im Überblick:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Voraussetzungen: mindestens guter Realschulabschluss
  • Berufsschule: Kaufmännische Schule, Backnang

Neugierig geworden?

Dann bewirb dich jetzt auf einen Ausbildungsplatz! 

 
Profi Chat
Diese Webseite verwendet Cookies

Wir möchten Ihre Nutzererfahrung verbessern, indem wir die Surf-Historie auf unserer Website aufzeichnen. Wir speichern Daten über Ihr Gerät und Ihren Browser, um wiederkehrende Besucher zu erkennen. Hierfür verwenden wir sogenannte Cookies, um unsere Webseite so benutzerfreundlich und sicher wie möglich zu gestalten. Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.