myRENZbox Starterkit IPC (8'' und 32'') – Unterlagen und Infos für Bewohner und Verwalter


Für Ihre länderspezifischen Informationen wählen Sie Ihr passendes Land:

myRENZbox Starterkit IPC - Deutschland

Schön, dass Sie die myRENZbox mit der Steuereinheit IPC nutzen oder anderen zur Nutzung bereitstellen möchten! Hier finden Bewohner und Hausverwaltungen viele Informationen, Unterlagen, Anleitungen und Filme rund um die myRENZbox Paketkastenanlage.

Schauen Sie sich am besten zuerst unseren myRENZbox Erklärfilm an. Darin erfahren Sie die grundsätzliche Funktionsweise und die tollen zusätzlichen Möglichkeiten, die eine Paketkastenanlage von Renz bietet.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit der myRENZbox! 





PDFs zum Download

Registrieren bei den Paketdienstleistern

Das Empfangen von Paketen mit der myRENZbox ist durch den einmaligen Abschluss eines Ablagevertrags mit den gewünschten Paketdienstleistern möglich. Dieser wird je nach Logistiker auch Wunschort, WunschAblageort, Abstellgenehmigung, Abstellerlaubnis, Garagenvertrag, Abstell-Okay, My Choice, Lieferpräferenz oder Ablageort genannt.

Hier finden Sie die Links zu den Ablageverträgen der führenden Paketdienstleister:


> DHL

Bei DHL können Sie ganz einfach online einen Ablageort hinterlegen. Dazu müssen Sie sich mit einem Kundenkonto anmelden oder sich neu registrieren. Im Feld "Anderer Ort" können Sie Ihre Paketbox als Ablageort festlegen indem Sie "myRENZbox" und die von Ihnen generierte Logistiker-PIN angeben (z.B. "myRENZbox PIN 123").

> Hermes

Um bei Hermes die myRENZbox als dauerhaften Wunsch Ablageort zu hinterlegen, müssen Sie die Abstellgenehmigung mit einer Sendung, welche sich in Zustellung befindet, bearbeiten. Dazu geben Sie einfach Ihre Sendungsnummer ein und hinterlegen die myRENZbox als „Anderen Ablageort“. Als Ablage geben Sie "myRENZbox" und die von Ihnen generierte Logistiker-PIN (z.B. "myRENZbox PIN 123"), sowie Ihre Strasse und Hausnummer an. Durch Klick auf „Dauerhaft beauftragen“ wird die Abstellgenehmigung für kommende Sendungen übernommen und muss nicht jedes Mal neu erteilt werden.

> DPD

Bei DPD können Sie Ihr Abstell-Okay ganz einfach online geben. Dazu ist eine Registrierung bei myDPD notwendig. In Ihren Präferenzen können Sie dann den Wunschort festlegen indem Sie "myRENZbox" und die von Ihnen generierte Logistiker-PIN angeben (z.B. "myRENZbox PIN 123").

> GLS

GLS eine Abstellgenehmigung zu erteilen, funktioniert wie bei DPD: online bei GLS anmelden oder neu registrieren. Als Ablageort geben Sie in der GLS Ablageort-Konfiguration die "myRENZbox" und Ihren Zustell-Pin (einsehbar im myrenz.com Portal) an (z.B. "myRENZbox PIN 123").

> Amazon Logistics

Bei Amazon können Sie online eine separate Lieferadresse für Ihre Paketbox anlegen. Dazu melden Sie sich in Ihrem Amazon-Konto an und öffnen unter "Mein Konto" mit dem Button "Adressen" die Adressverwaltung. Nach Klick auf "Adresse hinzufügen" können Sie Ihre Adresse eingeben – mit dem Unterschied, dass Sie im Feld "Adresszusatz" zusätzlich die "myRENZbox" und die von Ihnen generierte Logistiker-PIN (z.B. "myRENZbox PIN 123") eintragen.

Beispiel Lieferadresse:
Max Mustermann
myRENZbox PIN 123
Musterstraße 1
12345 Musterstadt

Wenn Sie die neue myRENZbox-Lieferadresse als Standard festlegen, ist sie bei jeder Amazon-Bestellung automatisch ausgewählt und Ihre Pakete kommen in Ihrer myRENZbox an.

Video-Tutorials: Registrierung bei den Dienstleistern und PIN-Verwaltung

Tutorial: Amazon

Tutorial: Hermes

Tutorial: DHL

Tutorial: DPD

Tutorial: Pin Verwaltung

Tutorial: GLS





PDFs zum Download

Tutorials Verwaltung myRENZbox

Onboarding Self-Sign

Onboarding: Einladung




Renz Service-Hotline

Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen sind wir gern für Sie da:

Telefon +49 (0) 7144 / 88 67 550
E-Mail service(at)renzgroup.de

(Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir möchten Ihre Nutzererfahrung verbessern, indem wir die Surf-Historie auf unserer Website aufzeichnen. Wir speichern Daten über Ihr Gerät und Ihren Browser, um wiederkehrende Besucher zu erkennen. Hierfür verwenden wir sogenannte Cookies, um unsere Webseite so benutzerfreundlich und sicher wie möglich zu gestalten. Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.