Renz erhöht Sicherheit der myRENZbox mit Multi-Faktor-Authentifizierung

Die Anforderungen an die IT-Sicherheit steigen ständig. Um den gesteigerten Anforderungen gerecht zu werden, führt Renz beim Login der myRENZbox neu die Multi-Faktor-Authentifizierung ein.

Mit der Version 22.01, verfügbar ab KW 17/2022, steht die neue Multi-Faktor-Authentifizierung zur Verfügung. Der Verwalter Login an der myRENZbox Plattform wird dann um die Eingabe eines weiteren Faktors erweitert. Zu den bisherigen Login Anmeldedaten „Benutzername“ und „Passwort“ kommt zusätzlich die Verifizierung mittels „Code“ Eingabe hinzu. Nach der gültigen Eingabe von „Benutzername“ und „Passwort“, erhält der Verwalter per Mail einen einmaligen „Code“ zur Eingabe zugesendet. Diesen muss der Verwalter zur Verifizierung seiner Person bei der Anmeldung am myrenz-Portal eingeben. Bekannt ist dieses Verfahren auch von anderen großen Plattformen, wie etwa PayPal.

Durch diesen weiteren Faktor wird die Gefahr der missbräuchlichen Nutzung erheblich reduziert. Damit kommt Renz im neuen Release nicht nur vielen Kundenanforderungen nach, sondern passt die Funktionen und Möglichkeiten an die Anforderungen des Marktes an.

Durch den bestehenden Softwarepflegevertrag profitieren die Verwalter der myRENZbox direkt von diesem neuen Feature. Weitere Informationen und Neuerungen in der Version 22.01 finden Sie im Newsbeitrag hier.

Immer aktuell: Der Renz-Newsletter

Ab sofort nichts mehr verpassen: Produktneuheiten, Messenews und mehr bekommen Sie mit unserem Newsletter!

Jetzt zum Newsletter anmelden

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir möchten Ihre Nutzererfahrung verbessern, indem wir die Surf-Historie auf unserer Website aufzeichnen. Wir speichern Daten über Ihr Gerät und Ihren Browser, um wiederkehrende Besucher zu erkennen. Hierfür verwenden wir sogenannte Cookies, um unsere Webseite so benutzerfreundlich und sicher wie möglich zu gestalten. Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.