33. Rentnertreffen der Erwin Renz GmbH & Co KG in Kirchberg

Zum 33. Mal wurde das RENZ-Rentnertreffen traditionell am 11. November, dem Geburtstag von Adelheid Renz, der Ehefrau des Firmengründers, im herbstlich geschmückten Casino gefeiert.

Senioren sehr interessiert an Paketkastenanlage "myRENZbox"

Zum 33. Mal wurde das RENZ-Rentnertreffen traditionell am 11. November, dem Geburtstag von Adelheid Renz, der Ehefrau des Firmengründers, im herbstlich geschmückten Casino gefeiert. Nach einer herzlichen Begrüßung der zahlreich erschienen Rentner gedachte man den  Verstorbenen seit dem letzten Treffen. Es gab einen Überblick über die Renz-Gruppe, welche derzeit etwa 700 Mitarbeiter beschäftigt. So fanden dieses Jahr, unter der Leitung von Jaques Weber, mehrere LEAN-Schulungen für die Meister statt, bei diesen der Gedanke von Hitoshi Takeda zukunftsweisend weitergeführt wird. Die innovative Stanz- und Biegemaschine läuft im 1-Schicht-Betrieb und ist bei der Produktion von kompletten Briefkästen sowie zukunftsweisenden Paketkastenanlagen noch nicht ausgelastet. Den interessierten Senioren wurde die digitale Paketkastenanlage „myRENZbox“ vorgestellt mit all den Möglichkeiten rund um die Uhr Pakete zu empfangen und sogar zu versenden. Nach einem gemeinsamen Abendessen gab es bei diesem Wiedersehen noch viel zu erzählen, bevor man sich langsam auf den Nachhauseweg machte.

Immer aktuell: Der Renz-Newsletter

Ab sofort nichts mehr verpassen: Produktneuheiten, Messenews und mehr bekommen Sie mit unserem Newsletter!

Jetzt zum Newsletter anmelden

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir möchten Ihre Nutzererfahrung verbessern, indem wir die Surf-Historie auf unserer Website aufzeichnen. Wir speichern Daten über Ihr Gerät und Ihren Browser, um wiederkehrende Besucher zu erkennen. Hierfür verwenden wir sogenannte Cookies, um unsere Webseite so benutzerfreundlich und sicher wie möglich zu gestalten. Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.